Übersicht Kraftorte

Kraftorte des „Himmel auf Erden“ in Blankenburg am Harz

Übersicht Kraftorte 02_30.12.2014

Tierkreis Sternbildkarte der Kraftorte des „Himmel auf Erden“

Tierkreis des Himmel auif Erden

1 Michaelstein (Odinstein)

alter Name
Odinstein
Ort: Nahe Kloster Michaelstein
Sternzeichen: Widder
Myhtologie: Odin
Farbzuordnung: Rot
Sein Gegenüber ist: Ägir ~ Waage
Kurzbeschreibung: Tatendrang ~ Aggression ~ Selbstbewusstsein
Sagen und Myhten:

2 Ziegenkopf (Thorstein)

alter Name
Thorstein
Ort: Nahe dem Berg Ziegenkopf im Braunesumpf-Tal
Sternzeichen: Stier
Myhtologie: Thor
Farbzuordnung: Ziegelrot
Sein Gegenüber ist: Forsetti ~ Skorpion
Kurzbeschreibung: Sicherheit ~ Treue ~ Schutz
Sagen und Myhten:

 

3 Blankenstein (Freya)

alter Name
Freyastein
Ort: Schloss Blankenburg in Blankenburg
Sternzeichen: Zwillinge
Myhtologie: Freya
Farbzuordnung: orange
Sein Gegenüber ist: Ragin ~ Schütze
Kurzbeschreibung: Frosinn ~ Freiheit ~ Frieden
Sagen und Myhten: Burg von Siegfried aus dem Hause der Welfen

 

4 Großvater- und GroßmutterFelsen (Njördfelsen)

alter Name
Njördfelsen
Ort: Blankenburg (Teufelsmauer)
Sternzeichen: Krebs
Myhtologie: Njörd
Farbzuordnung: ocker
Sein Gegenüber ist: Tyr ~ Steinbock
Kurzbeschreibung: Grundlage ~ Ursprung ~ Tradition
Sagen und Myhten:

 

5 Kucksburg (Hel)

alter Name
Hel (Helsungen)
Ort: Nahe Timmenrode (Teufelsmauer)
Sternzeichen: Löwe (Regula)
Myhtologie: Hel
Farbzuordnung: gelb
Sein Gegenüber ist: Heimdal ~ Wassermann
Kurzbeschreibung: Leben ~ Leistung ~ Liebe
Sagen und Myhten:

 

6 Eselstall (Loci)

alter Name
Loci
Ort: zwischen Westerhausen und Quedlinburg
Sternzeichen: Jungfrau
Myhtologie: Loci
Farbzuordnung: gelbgrün
Sein Gegenüber ist: Hönir ~ Fische
Kurzbeschreibung: Begrenzung ~ Bindung ~ Beschränkung
Sagen und Myhten: zerstörte Steinkreisanlage ähnlich wie Stonehange

 

7 Königstein (Ägir)

alter Name
Ägir (Kamelfelsen)
Ort: Nahe Westerhausen
Sternzeichen: Waage
Myhtologie: Agir
Farbzuordnung: grün
Sein Gegenüber ist: Odin ~ Widder
Kurzbeschreibung: Ausgleich ~ Gemeinschaft ~ Umwelt ~Gesetz
Sagen und Myhten: Sonnenscheiben

 

8 Fuchsklippe & alte Eiche (Forsetti)

alter Name
Forsettiklippe
Ort: Nahe Langenstein / Börnecke
Sternzeichen: Skorpion
Myhtologie: Forsetti
Farbzuordnung: blaugrün
Sein Gegenüber ist: Thor ~ Stier
Kurzbeschreibung: Vorsicht ~ Forschung ~ Versuchung
Sagen und Myhten: Auf der Linie liegt eine 400 Jahre alte Eiche mit einem Brunnen

 

9 Regenstein (Ragin)

alter Name
Reginstein
Ort: Nahe Blankenburg
Sternzeichen: Schütze
Myhtologie: Ragin
Farbzuordnung: blau
Sein Gegenüber ist: Freya ~ Zwillinge
Kurzbeschreibung:  Reglementierung ~ Recht ~ Rat
Sagen und Myhten: Seine Bezeichnung Regan (altnord. Regin) weist auf die gemanischen Gottheiten, die ratenden Wesen. So wird nach Sander der Regenstein zum Stein der Rater, d. h. der Stein an dem die Götter Rat hielten. Als Göttersitz ragt es aus seiner Umgebung empor und schaut weit hienein in die Lande, hinab auf zahlreiche Kultstätten die ihn umgaben.

10 Tyrstein (Tyr)

alter Name
Tyrstein
Ort: Felsen im Derenburger Forst nahe dem Reginstein
Sternzeichen: Steinbock
Myhtologie: Tyr
Farbzuordnung: indigo
Sein Gegenüber ist: Njörd ~ Krebs
Kurzbeschreibung: Zielsetzung ~ Bestimmung ~ Erfolg ~ Sieg
Sagen und Myhten:

 

11 Heimburg (Heimdal)

alter Name
Heimdal
Ort: Berg im Ort Heimburg
Sternzeichen: Wassermann
Myhtologie: Uhler
Farbzuordnung:  gelb
Sein Gegenüber ist: Hel ~ Löwe
Kurzbeschreibung: Glaube ~ Geisthaltung ~ Bewusstsein
Sagen und Myhten:

12 Lauseberge (Hönir)

alter Name
Hönir
Ort: Hünengräber nahe der Mönchsteiche Blankenburg
Sternzeichen: Fische
Myhtologie: Hönir
Farbzuordnung: purpur
Sein Gegenüber ist: Loci ~ Jungfrau
Kurzbeschreibung: Weißheit ~ Entscheidungskraft ~
Sagen und Myhten: Hünengäber großer Männer (Könige)

13 Mittelpunktstein

alter Name
?
Ort: Weiheberg (Weinberg) unterhalb des Reginstein
 Endeckt:  2004
Besonderheit: ausgleichen & harmonisieren aller Energien
Größe: Megalitisches Maß ~ 83 x 83 cm
Kurzbeschreibung: Schnittpunkt aller Kraftortlinien
Sagen und Myhten:

Das Steinmühlental mit Goldbrunnen

 alter Name  ?
 Ort:  nahe Rothesütte im SüdHarz
 Myhtologie:
 Kurzbeschreibung:
 Sagen und Myhten: Eingang zum Herzen des Harz

 

Thiepark Blankenburg

alter Name
Thieplatz
Ort: Blankenburg
Myhtologie:

Kurzbeschreibung: Als Thie, wurden in Dörfern des Mittelalters (vielleicht auch schon in germanischer Zeit) mit Mauern eingefriedete und erhöhte grasbewachserne Plätze, auf denen ein steinerner Tisch unter Linden stand, bezeichnet. Hier wurden Versammlungen der Bauern, Bekanntmachungen, Gerichtsverhandlungen der niederen Gerichtsbarkeit und in späterer Zeit Feste der Bauern abgehalten. Viele Plätze im ostniederländischen und nordwestdeutschen Raum, etwa bis zur Elbe, tragen noch heute den Namen Thieplatz oder Thiestätte. Der Thie (älter: das Thie) hatte lokalen Bezug und befand sich in der Regel innerhalb von Ortslagen kleiner Siedlungen, während eine Thingstätte eher regionale und überregionale Bedeutung hatte.
Sagen und Myhten:

Menhire auf der Sonnenwendachse Heimdal und Hel

Menhir Linie Heimdal
Menhir Linie Hel
Ort: Bei Benzigerrode nache der B6n  folgt…
  Der 4,5m hohe Menhir steht seit dem Neolithikum unverändert an dieser Stelle nahe der Straße nach Derenburg in Sachsen-Anhalt.
 Menhir im Thiepark
 folgt…
Kurzbeschreibung: Menhir ist eine ursprünglich bretonische Bezeichnung für einen hochkant aufgerichteten Monolithen und bedeutet „langer Stein“. Menhire werden manchmal auch Hinkelstein genannt.
Sagen und Myhten:

 

  1. Werner
    das sieht schon nicht schlecht aus, leider sind euch ein paar falsche Fotos reingerutscht und beim Eselstall sind auch ein paar Fehler.
    Schaut mal nach bei http://www.westerhausen-heimat.de oder bielstein.jimdo.com. Viel Erfolg, es gibt da gemeinsame Ziele.
    Werner

  2. Grüß Gott Ihr Lieben, für mich ist es fantastisch, was Ihr vollbringt und herausgefunden habt. Ich bin in Blankenburg am Rande des Thies geboren (das war 1938). Die Bilder bewegen mich sehr und bringen viele Erinnerungen zurück. Wenn es sein soll, werde ich mal zu Euch stoßen und mir anschauen, was und wir Ihr alles so wunderbar nach den Anregungen von Anastasia erschafft. Seit Jahrzehnten lebe ich in Süddeutschland, wenn ich den D bin, aber mein Traum war immer, einsam in der Natur zu leben. Bin mir z.Z. nicht sicher, ob Blankenburg wieder von mir belebt werden sollte, denn ich habe vor vielen Jahren (nach der Wiedervereinigung) Vieles nochmals besucht und abgeschlossen. Aber mal sehen…..Ich bemühe mich, Eure Träume und deren Verwirklichung mit zu verfolgen.
    In diesem Sinne Indumukhi

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: